cpanel SEO

logocapenl1 1

Online gefunden werden mit cPanel SEO

Kopfzeilen-Img
Armaturenbrett 1
Ranglisten
Keyword-Recherche Schlüsselwörter
Verfolgte Schlüsselwörter
Projekte
Standort-Audit
Übersichtsspalte für Berater
Details zur Berateraufgabe

Messbare Ergebnisse an Ihren Fingerspitzen

Nehmen wir an, Sie wollen Ihr Unternehmen im nächsten Jahr vergrößern.
Sie könnten damit beginnen, etwas Geld in ein SEO-Programm zu investieren.
Agentur, aber das scheint eine überwältigende Aufgabe zu sein
für jemanden, der keine technischen Kenntnisse hat!

Zum Glück gibt es einen einfacheren Weg: Wir müssen sicherstellen, dass
Die Menschen finden heraus, was IHR Unternehmen ausmacht
großartig von ihren Online-Suchen mit cPanel SEO.

Schlüsselwörter

Eine Datenbank mit mehr als 53 Millionen Stichwörtern für Recherche und Inspiration

  • Umfassende Keyword-Daten erhalten
  • Finden Sie heraus, für welche Schlüsselwörter Ihre Website rangiert
  • Identifizieren Sie vielversprechende Schlüsselwörter für besseren Verkehr
  • Analysieren Sie die Schlüsselwörter und Rankings Ihrer Konkurrenz
  • Internationale Märkte vergleichen
  • Profitieren Sie von einer Datenbank mit über 53 Millionen Stichwörtern
428982 2

Berater

Erhalten, verwalten und lösen Sie Aufgaben zur Verbesserung Ihrer Website

  • Aufgabenmanager im Kanban-Stil
  • Maßgeschneiderte und priorisierte Aufgaben
  • Detaillierte Anweisungen und zusätzliche Informationen
  • Kein Expertenwissen erforderlich
  • Wöchentlich aktualisiert
1933920 1

Rang-Tracker

Überwachen Sie Ihre Rankings und die Ihrer Konkurrenten

  • Wöchentliche oder tägliche Verfolgung der wichtigsten Rankings
  • Lokale Rankings für stationäre Unternehmen
  • Internationale Rankings für globale Unternehmen
  • Behalten Sie Ihre Konkurrenz im Auge
  • Verfolgung von Keyword-Rankings oder speziellen Seiten
seo rang 1

Standort-Audit

Überprüfen Sie die technischen Grundlagen Ihrer Website

  • Automatisierte wöchentliche Standort-Audits
  • Technische Überprüfung der Website
  • Priorisierte Ergebnisse
  • Zeigt Verbesserungen
  • Übertragung der Ergebnisse auf die Aufgaben des Beraters
SEO-Berichte

Text-Optimierer

Verbessern Sie Ihre Rankings mit datengesteuerter Inhaltsoptimierung

  • Vergleichen Sie Ihren Text mit den Top-10-Ergebnissen von Amazon™ und Google™.
  • Steigern Sie die Qualität der Inhalte auf geführte Weise
  • Hinzufügen, Erhöhen oder Reduzieren von Schlüsselwörtern nach Anweisung
Textoptimierer

Benchmarking

Analysieren Sie Ihre Konkurrenten, vergleichen Sie die Leistung und verbessern Sie Ihr SEO

  • Entdecken Sie Domains, die für dieselben Schlüsselwörter in der gleichen Rangliste stehen
  • Identifizieren Sie den Marktführer in Ihrer Nische
  • Vergleichen Sie die Keyword-Rankings von zwei oder mehr Domains
  • Verfolgen und vergleichen Sie die Platzierungen Ihrer Konkurrenten für wichtige Schlüsselwörter
  • Verfolgen und Vergleichen von Sichtbarkeitsbewertungen
2103441

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Freiberufler

cPanel SEO wurde entwickelt, um einen sofortigen Nutzen für
Ihre persönliche Website oder die Websites Ihrer Kunden, von einer
erste Standortprüfung durch Empfehlungen zur Verbesserung
Ihre Suchmaschinenergebnisse.

Kleine und mittelständische Unternehmen

Sie müssen kein SEO-Experte sein, um Ihre Website zu verbessern.
das Google-Ranking des Unternehmens. cPanel SEO wird
die besten Schlüsselwörter für Ihr Unternehmen zu ermitteln und
auch die Leistung Ihrer Konkurrenten im Auge zu behalten.

Flexible Preisgestaltungsoptionen mit
30 Tage Geld-zurück-Garantie

cPanel SEO Starter

€ 18.02/mo

cPanel SEO Professional

€ 74.92/mo

Projects1 Projects5 Projects
Full-Access Accounts1 Full-Access Accounts2 Full-Access Accounts
Read-Only Accounts0 Read-Only Accounts1 Read-Only Accounts
Competitor Benchmarking Competitor Benchmarking Competitor Benchmarking
Competitors per project2 Competitors per project3 Competitors per project
Keyword Research Keyword Research Keyword Research
Rank Tracker Rank Tracker Rank Tracker
Keyword crawls500 Keyword crawls2500 Keyword crawls
Keyword checkWeekly Keyword checkUp to Daily Keyword check
Site Audit Site Audit Site Audit
Pages to crawl500 per project Pages to crawl10k per project Pages to crawl
SEO Advisor SEO AdvisorSEO Advisor
SEO Text Optimizer SEO Text Optimizer SEO Text Optimizer
&nbspOrder NowOrder Now

OFT GEFRAGT

FRAGEN & ANTWORTEN!

Was ist SEO?

SEO ist ein Akronym für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung). Es handelt sich um eine wichtige Online-Marketingstrategie, die darauf abzielt, potenzielle Kunden auf Ihre Website zu bringen. Ziel ist es, eine Website so zu optimieren, dass sie für ausgewählte Schlüsselwörter in Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen erscheint. Erreicht wird dieses Ziel durch den strategischen Einsatz von Maßnahmen zur technischen und inhaltlichen Verbesserung der Website und die Gewinnung von Backlinks von anderen Domains.

  • Schlüsselwörter und Rankings
  • On-Page-SEO
  • Off-Page-SEO

SEO-Spezialisten wenden Maßnahmen an, um die Ranking-Faktoren der Suchmaschine für jede Kategorie zu erfüllen. Suchmaschinen verwenden Ranking-Faktoren, um die Position zu bestimmen, an der sie eine Website in den Suchergebnissen auflisten.

Warum brauche ich SEO?

Jeden Tag nutzen Millionen von Menschen Suchmaschinen, um Informationen oder Dienstleistungen aus allen Bereichen des Lebens zu finden: Rezepte, Ratgeber, Produkte, Flüge, Navigation, Tickets, Unterhaltung und vieles mehr. Die meisten Menschen nutzen Suchmaschinen im Internet, um Antworten auf ihre Fragen und Lösungen für ihre Probleme zu finden.

Eine Studie zeigt, dass 68 % des Internetverkehrs über Suchmaschinen abgewickelt werden. 53 % dieses Verkehrs stammt aus organischen Suchergebnissen, die keine Anzeigen sind (bezahlte Suche) und durch SEO verbessert werden können.

faq-ratgeber

Mit anderen Worten: Die organische Suche (SEO) und die bezahlte Suche (SEA, Anzeigen in den Suchergebnissen) machen den Löwenanteil des Datenverkehrs im Internet aus.

Sogar wo wir offline hingehen, wird von Suchmaschinen maßgeblich beeinflusst: Wir nutzen Google und Apple Maps sowie lokale Suchergebnisse, um Orte und Dienstleistungen in der Nähe wie Friseure, Supermärkte, Restaurants und Ärzte zu finden. Wir wählen unser Reiseziel anhand von Online-Bewertungen aus. Und wir beauftragen suchmaschinenbasierte Dienste, uns dorthin zu führen, sei es mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß.

Stellen Sie sich nun vor, dass Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen nicht in den Suchergebnissen aufgeführt sind. Stellen Sie sich vor, die Leute können Sie nicht online finden, um Ihre Produkte zu kaufen oder den Weg zu Ihrem stationären Geschäft zu finden. Stattdessen werden sie sich höchstwahrscheinlich für Ihre Konkurrenz entscheiden.

Was kann SEO für mich tun?

Mit Hilfe von SEO können Nutzer Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen online finden und kaufen. Wie bereits erwähnt, bedeutet dies, dass man Sie online und viel leichter auch offline finden kann.

SEO maximiert Ihre Chancen, in den Top-Positionen für Schlüsselwörter, die für Ihr Unternehmen wichtig sind, aufgeführt zu werden. Je besser Ihre Position ist, desto mehr Menschen werden den Weg zu Ihrer Website finden – vorzugsweise auf der ersten Seite (oder den ersten zehn) der Suchergebnisse.

Warum Seite eins?

Gute Frage. Studien haben gezeigt, dass 31,7 % der Nutzer auf das erste organische Suchergebnis (Position eins) klicken; satte 75,1 % aller Klicks gehen auf die ersten drei Suchergebnisse. Danach nimmt die Zahl der Klicks mit jeder weiteren Position rapide ab.

faq googlectrchart

Dieses Verhalten zeigt, dass sich die Nutzer selten die Ergebnisse auf Seite zwei oder darunter ansehen, geschweige denn darauf klicken.

faq googlectrpages

Deshalb müssen Unternehmen auf der ersten Seite der Suchergebnisse präsent sein, zumindest für relevante Suchbegriffe.

Kurz gesagt: Für Freiberufler und Geschäftsinhaber ist es wichtig, dass sie

  • eine Website oder irgendeine Art von Online-Präsenz besitzen, auch wenn sie ihre Produkte oder Dienstleistungen offline anbieten
  • SEO durchführen, um sicherzustellen, dass sie auf der ersten Seite für relevante Schlüsselwörter stehen

Warum sind Schlüsselwörter wichtig?

Schlüsselwort ist ein technischer Begriff für Suchanfragen (Wörter, Phrasen, Sätze und Fragen). Mit ihrer Hilfe finden die Nutzer Inhalte, die ihre Fragen beantworten und Lösungen bieten. Einfach ausgedrückt, ist ein Schlüsselwort die Verbindung zwischen Nutzern und Ihrer Website. Suchmaschinen vergleichen Schlüsselwörter mit Websites und suchen nach Inhalten mit der höchsten Relevanz.

Ein großer Teil der Suchmaschinenoptimierung besteht darin, Schlüsselwörter zu identifizieren, die das Potenzial haben, relevante Besucher auf Ihre Website zu bringen – mit anderen Worten, potenzielle Kunden anzulocken. Dazu müssen Sie die Suchbegriffe (oder Keywords) ermitteln, die Menschen bei der Suche nach Angeboten wie dem Ihren verwenden. Dieser Prozess wird als Keyword-Recherche bezeichnet. Im Idealfall erhalten Sie durch die Keyword-Recherche eine Liste von Keywords, die Suchanfragen über die gesamte Customer Journey abdecken.

Sie möchten eine Rezeptseite für ein ” S’mores”-Eiscreme-Sandwich erstellen, auf der die Nutzer ein leicht verständliches Rezept, Bilder oder Videos und Antworten auf ihre Fragen finden. S’mores-Eiscreme-Sandwich ist Ihr Schwerpunkt-Keyword, das in der URL Ihrer Seite, im Titel, in den Überschriften und in anderen Bereichen erscheinen sollte.

Die Bereitstellung einer speziellen, für Schlüsselwörter optimierten Seite macht es Suchmaschinen und auch Nutzern leicht zu erkennen, worum es auf Ihrer Seite geht. Auf diese Weise können sie es in den entsprechenden Suchergebnissen an guten Positionen auflisten.

Was ist Keyword-Optimierung?

Wir wissen also, dass Relevanz ein entscheidender Faktor für eine Spitzenposition in den Suchergebnissen ist. Um relevante Inhalte zu erstellen, sollten Sie sich auf einer einzelnen Unterseite oder URL mit den Themen und Fragen rund um ein Stichwort beschäftigen. Stellen Sie dann sicher, dass Ihr Schlüsselwort an den entscheidenden Stellen auf Ihrer Seite erscheint.

Nehmen wir an, Sie sind in der Speiseeisbranche tätig. Eines Ihrer Schlüsselwörter ist S’mores-Eiscreme-Sandwich. Jetzt konzentrieren Sie sich auf alles, was mit einem S’mores-Eis-Sandwich zu tun hat.

Verwendung des Advisors

Sehen Sie sich zunächst das Forum des Beraters an, indem Sie in der oberen Navigationsleiste auf Berater klicken. Es ist eine Kanban-Tafel, die Ihnen hilft, Ihre Aufgaben nach Status zu organisieren. Ihre Aufgaben sind nach Wichtigkeit farblich kodiert:

  • Rot: Hoch. Lösen Sie es so schnell wie möglich.
  • Gelb: Mittel. Nehmen Sie diese bald in Angriff.
  • Blau: Niedrig. Behalten Sie sie im Hinterkopf und lösen Sie sie, wenn Sie können.
faq berater 1

Sie können Aufgaben durch Ziehen und Ablegen erledigen, Aufgaben anderen Benutzern zuweisen (je nach Plan) und nach dem Empfänger filtern.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Aufgaben um eine Mischung aus standardmäßigen grundlegenden SEO-Maßnahmen und Problemen, die bei wöchentlichen automatisierten Audits Ihrer Website festgestellt werden.

Ich möchte einen Berater für andere Websites. Wie bekomme ich es?

Denken Sie daran, dass Sie ein Projekt benötigen, damit die Advisor-Funktion funktioniert. Außerdem sind die meisten Aufgaben des Advisors auf die Website eines Projekts (in der Regel Ihre oder die Ihres Kunden) zugeschnitten. Wenn Sie mehr als eine Website verwalten, müssen Sie für jede dieser Websites ein eigenes Projekt erstellen.

Um ein anderes Projekt hinzuzufügen oder zu wechseln, klicken Sie auf das Menü Projekte in der oberen Navigationsleiste. Abhängig von Ihrem Plan müssen Sie möglicherweise ein Upgrade durchführen, um ein weiteres Projekt hinzuzufügen.

Wie kann ich anderen Benutzern Aufgaben zuweisen?

Um eine Aufgabe anderen Benutzern zuzuweisen, benötigen Sie einen Plan, der zusätzliche Benutzer zulässt. Wenn Ihr Plan zusätzliche Benutzer umfasst, finden Sie das Menü Empfänger in Ihrem Berater und Ihren Aufgaben. Wählen Sie einfach einen Benutzer aus, dem Sie eine Aufgabe zuweisen möchten, oder filtern Sie den Advisor danach. Um einen neuen Benutzer hinzuzufügen, klicken Sie auf Ihren Profilavatar und dann auf Benutzer. Wenn Ihr Plan keine zusätzlichen Benutzer vorsieht, wird das Menü Empfänger in Ihrem Berater oder Ihren Aufgaben nicht angezeigt. Aktualisieren Sie Ihren Plan, um Benutzer hinzuzufügen.

Es gibt Aufgaben, die ich bereits abgedeckt habe. Warum tauchen sie auf?

Es gibt zwei Gründe, warum Sie möglicherweise Aufgaben sehen, die Sie bereits gelöst oder bearbeitet haben. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Aufgaben um eine Mischung aus grundlegenden SEO-Maßnahmen und Problemen, die bei wöchentlichen automatisierten Audits Ihrer Website festgestellt werden.

Erstens sind die Aufgaben für grundlegende SEO-Maßnahmen für alle gleich und nicht auf Ihre Website oder Ihr Unternehmen zugeschnitten. Wir wissen zum Beispiel nicht, ob Sie ein Google-Konto für Ihr Unternehmen erstellt und die Search Console eingerichtet haben oder ob Sie SEO-Plugins installiert haben. Wenn Sie das bereits getan haben – gute Arbeit! Kennzeichnen Sie diese Aufgaben einfach als erledigt.

Der zweite Grund ist, dass der Advisor automatisch auf der Grundlage der Ergebnisse automatischer wöchentlicher Site Audits aktualisiert wird. Mit anderen Worten: Wenn bei einem Site Audit Probleme in Bezug auf eine Aufgabe festgestellt werden, die Sie in der Vergangenheit erledigt haben, wird diese automatisch aktualisiert und im Abschnitt “Offen” angezeigt.

Was ist Projektsichtbarkeit?

Vielleicht haben Sie schon einmal gedacht: “Moment, aber ich kümmere mich nicht um meine Sichtbarkeit bei Schlüsselwörtern, die nichts mit meinem Geschäft zu tun haben.” Und Sie haben Recht. Die Sichtbarkeit ist zwar ein hervorragender Wert, um sich einen Überblick über Ihre Gesamtleistung zu verschaffen und Websites im Allgemeinen zu vergleichen, aber sie ist nicht auf Ihren spezifischen Keyword-Satz zugeschnitten.

Deshalb bieten wir Projektvisibilität. Diese Metrik wird auf die gleiche Weise berechnet wie die Sichtbarkeit, aber statt 500.000 branchenübergreifenden Keywords basiert die Projektsichtbarkeit ausschließlich auf den Keywords in Ihrem Rank Tracker.

Mit anderen Worten: Project Visibility ist ein benutzerdefinierter Sichtbarkeitswert für den einzigartigen Satz von Keywords, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Sie finden die Projektsichtbarkeit hier: Projekte → Rank Tracker → Sichtbarkeit.

Wie Sie vielleicht schon wissen, können Sie auch die Rankings Ihrer Konkurrenten in Ihrem Rank Tracker verfolgen. Auf diese Weise erhalten Sie auch für sie Projektsichtbarkeit, was einen viel realistischeren Vergleich ermöglicht. Selbst wenn sie also ein etwas anderes Produkt- oder Dienstleistungsportfolio haben, berücksichtigt Project Visibility ausschließlich Keywords, die Sie tatsächlich teilen.

Warum ist die Sichtbarkeitsbewertung nützlich?

Verwenden Sie Ihre Sichtbarkeitsbewertung als Indikator für Ihre allgemeine SEO-Leistung, Probleme und Optimierungspotenzial.

1. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre SEO-Gesamtleistung

Sie können die Rankings für einzelne Keywords verfolgen und wissen, auf welcher Position Sie stehen. Das ist eine wichtige Sache. Das Ranking-Tracking gibt Ihnen jedoch keinen Überblick über die Gesamtverbesserung Ihrer Rankings – Visibility hingegen schon. Wenn Ihre SEO-Maßnahmen wirksam sind und sich die Rankings verbessern, verbessert sich auch Ihr Sichtbarkeitswert.

2. SEO-Probleme diagnostizieren

Ein plötzlicher Rückgang Ihrer Sichtbarkeit deutet auf Probleme bei Ihrer SEO-Leistung hin. Verwenden Sie Sichtbarkeit wie einen Alarm. Wenn sie deutlich sinkt, sollten Sie nach den Ursachen suchen. Hier ist eine Liste der häufigsten Gründe:

  • Sie haben eine Google-Abstrafung erhalten. Prüfen Sie die Suchkonsole auf Benachrichtigungen. Achten Sie darauf, die Webmaster-Richtlinien von Google zu befolgen.
  • Eine kürzlich vorgenommene Änderung des Google-Algorithmus hat Auswirkungen. Erkundigen Sie sich über die jüngsten Google-Updates und deren Auswirkungen.
  • Ihre Konkurrenten haben ihre Websites und Inhalte optimiert und machen Ihnen nun den Rang streitig. Vergleichen Sie deren (historische) Sichtbarkeit mit Ihrer. Verwenden Sie die Wayback Machine, um zu vergleichen, wie sich ihr Inhalt verändert hat.
  • Sie haben Ihre Website neu gestartet, ohne an SEO zu denken. Überprüfen Sie zum Beispiel robots.txt und .htaccess auf versehentlich gesperrte Seiten, vermehrte 404-Statuscodes, fehlerhafte 301-Umleitungen und interne Links.

Sie haben Ihre Inhalte so geändert, dass sie nicht mehr in den Rankings erscheinen. Erwägen Sie, die Änderungen rückgängig zu machen.

Ihre Website hat technische Probleme. Führen Sie ein Site Audit durch oder überprüfen Sie Ihre Berater auf offene technische Aufgaben. Überprüfen Sie Ihr Backend auf veraltete, kürzlich aktualisierte oder inkompatible Plugins, die Chaos verursachen können.

Hosting-Probleme sind die Ursache. Erkundigen Sie sich, ob Ihr Hoster kürzlich Änderungen vorgenommen hat, ob er gehackt wurde, ob er seine Server verlegt hat oder ob technische Schwierigkeiten aufgetreten sind. Prüfen Sie, ob Ihr Server Probleme hat.

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht vollständig ist. Einer oder mehrere dieser Gründe können gleichzeitig zutreffen, oder es können auch ganz andere Gründe vorliegen.

3. Vergleich der Wettbewerber

Die Sichtbarkeit ist eine hervorragende Kennzahl für einen schnellen Vergleich von zwei oder mehr Websites. Vergleichen Sie Ihre Sichtbarkeit mit der der anderen. Wer konkurriert hier mit wem? Hat ein Konkurrent in der Vergangenheit besser abgeschnitten als Sie oder umgekehrt? Wer führt das Feld an, und wie groß ist der Abstand zwischen Ihnen und Ihrem schärfsten Konkurrenten? Die Beantwortung dieser Fragen wird Ihnen helfen, eine SEO-Strategie zu entwickeln, um in Ihrer Nische an die Spitze zu kommen (und zu bleiben).

4. Verfolgen Sie die Entwicklung der Sichtbarkeit im Laufe der Zeit mit historischen Daten

Sie möchten wissen, wie sich eine Website im Laufe der Zeit entwickelt hat? Wir bieten historische Daten, die bis ins Jahr 2009 zurückreichen und frei von saisonalen Schwankungen sind. Auf diese Weise können Sie historische Sichtbarkeiten verfolgen und vergleichen und ihre Entwicklung über lange Zeiträume hinweg verfolgen.

Wie kann ich meine Sichtbarkeitsbewertung verbessern?

Kurze Antwort: Machen Sie die Verbesserung der Sichtbarkeit nicht zu einem Ziel in Ihrer SEO-Strategie.

Lange Antwort: Die Sichtbarkeit spiegelt die Qualität Ihrer Rankings in einer einzigen Metrik wider; sie führt nicht zu besseren Rankings. Machen Sie es sich zum Ziel, Ihre Rankings für relevante Schlüsselwörter zu verbessern, die potenzielle Kunden tatsächlich verwenden, um Produkte und Dienstleistungen wie die Ihren zu finden. Die Verbesserung Ihrer Rankings wird auch Ihre Sichtbarkeit verbessern. Aber wirklich wichtig sind Ihre Rankings.

Als Faustregel gilt, dass Ihr Sichtbarkeitswert höher ist, wenn

  • Die URLs Ihrer Domain rangieren auf guten Positionen
  • Sie haben eine hohe Anzahl von indizierten URLs mit guten Rankings
  • Sie rangieren gut für Schlüsselwörter mit hohem Suchvolumen