Wie man einen MX-Eintrag in cPanel hinzufügt

Ein Mail-Exchanger-Datensatz (MX-Datensatz) ist ein Datensatz im Domain Name System, der einen Mailserver angibt, der für die Annahme von E-Mail-Nachrichten zuständig ist. Sie können einen MX-Eintrag mit der Option Zoneneditor des cPanel hinzufügen.

1. Melden Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto an.


2. Klicken Sie im Abschnitt Domains auf Zone Editor.

3. Unter Domains sehen Sie unter Actions viele Optionen.

4. Klicken Sie auf den +MX-Datensatz, und ein Popup-Fenster wird geöffnet. Bitte geben Sie dort die erforderlichen Daten ein.

Vorrangig: Der MX-Eintrag wird für die Weiterleitung von E-Mails verwendet. Sie sollte die niedrigste Präferenznummer haben, normalerweise 0. Sie können 0 für Ihren Mail-Routing-Datensatz und 10 für den Datensatz verwenden, der bestätigt, dass Sie Eigentümer Ihrer Domain sind.

Ziel: Geben Sie den Domänennamen Ihres Mail Exchange ein. Wenn Sie einen externen Mailserver verwenden, geben Sie den Domänennamen des externen Mailservers ein. Alternativ können Sie auch Ihre lokale Domäne eingeben, wenn Sie einen lokalen Mailserver verwenden.

5. Klicken Sie nun auf Add an MX Record.


Wenn der Datensatz erfolgreich hinzugefügt wurde, erhalten Sie eine Erfolgsmeldung.

Hinweis: Es kann zwischen 12 und 24 Stunden dauern, bis die Änderungen weltweit wirksam werden.