Als erstes müssen Sie die Website online hochladen. Sie haben alles, was Sie brauchen, um 5 Seiten direkt aus dem Browser oder einem anderen Web-Editor-Programm zu erstellen, aber Sie können auch eine spezialisierte Firma beauftragen, die die Arbeit für Sie erledigt.

Sie können auf den Kundenbereich zugreifen, in dem Sie die aktiven Dienste visualisieren und auch alles konfigurieren können, was Sie benötigen: E-Mail-Adressen, Datenbanken, FTP-Konten, Subdomains usw.