Um maximale Flexibilität zu bieten, können Sie verschiedene OS (Betriebssysteme) wählen – Linux- oder Windows-Betriebssysteme. Bei der Bestellung können Sie wählen zwischen:

Ubuntu (16.04, 18.04, 20.04)
Fedora (32, 33)
Debian (9, 10)
Hunderte (7, 8)
Nach dem Start des Servers kann dieser mit einem der folgenden Betriebssysteme von Ihnen über die Systemsteuerung neu installiert werden:

Alpine Virtual 3.12 (amd64)
Archlinux 2020.06.01 (amd64)
CentOS 7.8 (amd64 / netinstall)
CentOS 8.2 (amd64 / netinstall)
Debian 8.10 (amd64 / netinstall)
Debian 9.13 (amd64 / netinstall)
Debian 10.6 (amd64 / netinstall)
Fedora CoreOS 32.20201104.3.0
FreeBSD 11.4 (amd64 / netinstall)
FreeBSD 12.1 (amd64 / netinstall)
FreeBSD 12.1-RELEASE-amd64-bootonly.iso
FreeBSD 12.2 (amd64 / netinstall)
FreePBX 2002 (amd64)
GParted 0.30.0-1 (amd64 / live)
Grml 2018.12 (amd64)
IPFire 2.23 (amd64)
k3OS v0.11.0 (amd64)
Kali Linux 2020.1b-Installationsprogramm (amd64)
Mikro 6.45.9
NetBSD 9.1 (amd64)
NixOS 20.09 (amd64 / minimal)
OpenBSD 6.7
OpenBSD 6.8
OpenSUSE 15.1
OpenSUSE 42.3
OPNsense 20.7 (amd64)
pfsense CE 2.4.5 (amd64)
Proxmox Mail Gateway 6.2 ISO-Installationsprogramm
Proxmox VE 6.2 ISO-Installationsprogramm
RancherOS 1.5.6
Slackware 14.2
SystemRescueCD (2018-04-02)
Ubuntu 16.04.6 (amd64 / netinstall)
Ubuntu 18.04.4 (amd64)
Ubuntu 20.04.1 (amd64)
virtio-win-0.1.185
VyOS 1.3 (amd64)
Windows Server 2012 R2 Englisch
Windows Server 2012 R2 Deutsch
Sprachpaket für Windows Server 2012 R2
Windows Server 2012 R2 Russisch
Windows Server 2016 Englisch
Windows Server 2016 Deutsch
Windows Server 2016-Sprachpaket
Windows Server 2016 Russisch
Windows Server 2019 Englisch
Windows Server 2019 Deutsch
Einige davon erfordern Lizenzen zum Ausführen, Lizenzen, die Sie mitbringen müssen. Wenn Sie einen lizenzierten Windows-Server benötigen, empfehlen wir Ihnen die Windows-VPS-Server, die Sie hier finden.